awasteddesire
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Matt's Grave
  Disclaimer
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Idle Hands
   Joey Jordison UK
   Yaoi Germany Fanfic Archiv
   Original Bishounen Archiv-Design 6
   The BEST Murderdolls FanSite

http://myblog.de/awasteddesire

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Keine Lust

Nein, ich bin nicht ?ber Nacht zum Rammstein-Freak mutiert, obwohl ich ja eigentlich nichts gegen sie hab; es ist einfach so: Irgendwie geht mir das bloggen im Moment voll auf die Nerven... Ich wei? ja auch nicht... Das ist bei mir irgendwie so phasenweise: Manchmal k?nnt ich stundenlang schreiben und manchmal hab ich ?berhaupt keinen Bock, so wie jetzt... aber vielleicht liegt das auch am Frust, dass ich morgen wieder in die Schule muss... Aber was tut man nicht alles f?r einen guten (?) Abschluss.
So, nochn neuer Header und dann bin ich schon wieder weg.
CU!
1.11.05 17:01


Gothic - Pt. 1

Ich hab jetzt schon ne Menge blogs gelesen, auf denen Leute den Begriff ?Gothic? definiert haben; teilweise extrem seltsam? So was will ich auch machen.
Ich habe wahrscheinlich ne ziemlich eigene Definition von Gothic, denn f?r mich ist das nicht gleichbedeutend mit depressiv sein und sich die Arme aufschlitzen?
F?r mich hat Gothic was mit ?sthetik zu tun. Vorrangig nat?rlich mit der Farbe schwarz, denn auch f?r Nicht-Goths ist schwarz eigentlich der Inbegriff von schlichter Eleganz. Schwarz hat Stil. Vielleicht liegt es vor allem daran, dass ich schwarz mag.
Genauso, wie die Dunkelheit. Ich kann Menschen nicht verstehen, die Angst vor der Dunkelheit haben. Und vor der Stille. Die Kombination von beidem l?st in mir ein Gef?hl von Geborgenheit aus. Ich kann mich nur in v?lliger Dunkelheit und Stille entspannen. Ich muss nachts sogar den Stecker von meinem CD Player rausziehen, weil er ganz leise summt und ich einfach nicht einschlafen kann. Was die Dunkelheit betrifft, so war ich sehr gl?cklich, als wir noch in Geislautern gewohnt haben. Hier gibt es keine L?den, nur Jalousien, die das Licht nicht v?llig ausschlie?en. Ich nehme an, dass meine Schlafst?rungen auch daher r?hren, dass ich deshalb abends nicht einschlafen kann, ganz gleich, wie m?de ich bin. Ich liebe die Dunkelheit sehr.
Grelles Licht dagegen mag ich ?berhaupt nicht. Von Regenwolken ged?mpftes, tr?bes Tageslicht ist die sch?nste Form von Licht, die es gibt, neben Flammen. ?berhaupt ist der Herbst die sch?nste Jahreszeit von allen. Wenn die blattlosen B?ume sich vor dem verwaschenen blaugrauen Himmel hervortun, k?nnte ich stundenlang zum Horizont starren.
Es gibt einige Bilder, die mit spontan einfallen, wenn ich an Gothic denke: ein n?chtlicher Friedhof, um Allerheiligen herum, mit unz?hligen, kleinen roten Lichtern, die die Grabsteine sanft beleuchten.
Ein Komposthaufen mit vom Regen aufgeweichtem, gelbem Heu und halbverrotteten schwarzbraunen Bl?ttern, dazu ein paar von Wespen und Ameisen zerfressene ?pfel, Brombeer?ste, die darum herum ranken und Brennnesseln.
Der Junge mit den schwarzen Haaren, mit bleicher Haut und dunklen Augen und sanften Reflexen vom tr?ben Abendlicht im Haar, nicht sehr gro?, aber d?rr, mit schlanken Handgelenken und feingliedrigen, fast femininen H?nden. Er tr?gt ein schwarzes Hemd, das den Blick auf sein deutlich hervortretendes Schl?sselbein gew?hrt und eine enge, schwarze Hose, die seine langen d?nnen Beine betont. Sein Gesicht ist schmal und wei? und hat etwas Weibliches an sich, aber nicht so, dass man ihn f?r ein M?dchen halten k?nnte. Sein Blick ist traurig und seine schmalen bleichen Lippen sehen tot aus. Er sitzt auf einem hohen Stuhl, der einem Barhocker ?hnelt, hat das Kinn in die auf den Knien abgest?tzten H?nde gest?tzt und starrt vor sich hin, gelangweilt und betr?bt und sein fast h?ftlanges Haar, f?llt ihm geschmeidig, in kaum wahrnehmbaren Wellen ?ber die Schultern. Genau so wirft er seinen schlanken Schatten auf die Wand in Wensdays Zimmer.
Ich denke bei dem Wort Gothic nie an Schmerzen oder Blut oder so etwas. ?Gothic? ist f?r mich einfach nur eine etwas eingeschr?nkte Form von dem Wort ?Sch?nheit?. Da geh?ren Schmerzen einfach nicht hin. Es ist nicht so, dass ich eine bunte Blumenwiese nicht sch?n f?nde. Aber ein umgepfl?gtes Feld, das vom Halbmond beschienen wird, ist mir gleich viel lieber.
Es gibt viele Dinge, die f?r mich den Begriff Gothic ausmachen: Nebel, Stille, kahle B?ume, der Geruch unseres Kellers (eine bet?rende Mischung aus feuchtem Waschpulver, Staub und Moder), eine verschmuste Katze, die sich auf meinem Scho? zusammenrollt um gestreichelt zu werden und leise schnurrt, ? es sind so viele Dinge und ich k?nnte ewig weiterschreiben und aufz?hlen, was sonst noch dazugeh?rt. Aber ich denke ihr habt das Prinzip des ersten Teils verstanden.
Ich bin im Moment nicht in der Stimmung, die andere Seite zu beschreiben, denn der Himmel ist blauschwarz und die Grablichter flackern im eisigen Wind? Ich denke, ich werde etwas aus dem Fenster starren? ^^
BGM: Svbway to Sally ? Unterm Galgen
1.11.05 18:15


Mutanten wie ich

Ist es normal, mit 18 ein Fan der Teenage Mutant Ninja Turtles zu sein? Eigentlich nicht, oder? Aber mich h?lt eh keiner f?r ?lter als 15, also was solls? *lol* Aber TMNT sind echt sooo cool und sooo witzig ^^ Ich hab mich so schlappgelacht, als Mikey heute seinen Hysterie-Anfall hatte... Und wie Raphael sich aufgeregt hat, als Don und Leo verschwunden sind... Ganz schon impulsiv ... die Schildkr?te... *rofl* Naja... Ich glaub, ich geh mal in ebay gucken, ob's TMNT-T-Shirts gibt... Ich h?tte nicht geglaubt, dass ich das tats?chlich mache... ^^'
BGM: Irgendein Schei? auf Unser Ding... warum ist mir das nicht fr?her aufgefallen...? Schnell CD anmachen ^^ !
2.11.05 16:49


I'm just bored

Ich hasse das. Immer, wenn ich ne Slash-Fanfic auf Englisch lese, fang ich an Englisch zu reden, Englisch zu schreiben und sogar Englisch zu denken!!! Das ist so schlimm!!!
Das Problem ist, dass ich mich im Moment echt in v?lliger JJ1-Slash-Hysterie befinde. Es war vorher schon schlimm, aber seit ich die Seite von Rayna gefunden hab, und mir all ihre fics reingezogen hab, ist es echt ausgeartet. Ich krieg nichts mehr auf die Reihe, weil ich den ganzen Tag vorm PC h?nge, krieg nicht mal meine eigene Schei?e fertig geschrieben und m?lle sogar meine Freunde - allen voran Wensday - mit Fics von Rayna zu (naja, bisher nur mit Idle Hands, aber auf die Menge kommt's ja nit an...). Ich meine, okay, ihre Fanfics sind echt wahnsinnig toll und ich bewundere und beneide sie, aber dass ich zusammen mit Wen Idle Hands durchlese und nach jeder Lemon ins Bad renne... das ist nicht normal, oder?
Andererseits hab ich heute den zweiten Teil von meiner .hack//TRAGEDY auf yaoi.de hochgeladen. Die erste H?lfte hatte ich schon geschrieben, hab aber noch ein paar Abs?tze angef?gt, weil es sonst echt zu wenig gewesen w?re. Yuna hatte mir n?mlich geschrieben und mir ein bisschen Druck gemacht, wor?ber ich eigentlich auch ganz froh bin. Ich hab auch endlich den ersten Teil meiner Escaflowne-Fanfic hochgeladen. Ich hab sie vor den Ferien geschrieben und war nachdem ich sie nach so langer Zeit wieder gelesen hab ?berrascht, wie gelungen sie eigentlich ist! Ich will mich ja nicht selbst r?hmen, aber ich finde echt, dass ich nicht soooo schlecht schreibe. Ich hasse mein Zeug nur meistens, weil es nie so wird, wie ich es mir anfangs vorgestellt habe.
Naja, jetzt wart ich drauf, dass What doesn't kill us only makes us stonger - so der Titel der Esca - freigeschaltet wird. Das ist immer der sch?nste Teil am Uploaden.
Aber bis dahin... is wohl Langeweile angesagt... *sigh*
BGM: (H?tt ich fast vergessen ^^') Slipknot - Spit It Out
13.11.05 21:40


Urgh!

Das Basisdesign sieht schei?e aus, oder? Ich glaub, ich ?nder's wieder...
13.11.05 21:42


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung